Rad & Roll // Wels


Termin Details


am 26.6. ab 13:00 Uhr eine Radtour von Wels nach Gunskirchen und wieder zurück!

Hurra, eine neue Runde Rad & Roll als familärer Kulturausflug im Zeichen des Klimaschutzes.
Heuer hoffen wir darauf, unsere bewährte Runde wieder antreten bzw. ankurbeln zu können. Gerne starten wir den Reigen wieder in Wels mit Rad & Tat, um in Critical Mass-ähnlichem Rahmen eine gemeinsame, gemütliche Radrunde durch Wels zu drehen. Übrigens, je mehr Leute daran teilnehmen, umso mehr Aufmerksamkeit können wir für die Anliegen der RadfahrerInnen erreichen. Treffpunkt wieder 13 Uhr vor dem Austria Tabak Pavillon.

Anschließend darf man, so man möchte, im Pulk nach Fallsbach/Gunskirchen fahren, wo im überaus gemütliche und schönen Ambiente des Bauernhofs der Familien Derschmidt um 15.30 Uhr das erste Konzert stattfinden wird:

Zu Gast sind diesmal die Herren Falkner und Binder, die unter anderem als Attwenger bekannt sind, hier aber als „Die Goas“ auftreten. KennerInnen wissen es: in einer akustische Variante mit Tuba, Kontrabass, Gesang und Quetschn fröhnen die beiden ihrer Leidenschaft zu Gstanzln, Landlern und Zwiefachen. Damit werden die Wurzeln freigelegt, aus denen Attwenger dazumals wuchsen.

In Wels angekommen, steht folgender Künstler im Mittelpunkt (20:00 Uhr)

Der allseits beliebte Tiroler Musiker Manu Delago hat sich mittlerweile weltweit eine super Ruf als Innovator in Sachen Hang und Electronics erarbeitet bzw. erspielt. Manu spielte in seiner erfolgreichen Karriere traumhafte, internationale Tourneen mit Björk, Olafur Arnalds, Cinematic Orchestra und AnoushkaShankar. Erst 2018 veröffentlichte Manu Delago seinen mehrfach ausgezeichneten Berg-und Musikfilm Parasol Peak, in dem er und sein Ensemble bei extremen Bedingungen am Berg live performten und gemeinsam mit einer Film- & Audiocrew diese Expedition zu einem Gesamtkunstwerk zusammenfügten.
„Manu Delago ist einer der bekanntesten Hang-Perkussionisten der Welt. Zwischen urbanen Eindrücken, Folklore und Klassik kreiert er ein eigenes Klanguniversum.“ (Poolbar Festival).

Natürlich wird es auch heuer wieder schöne Preise in Form schöner Fahrräder zu gewinnen geben. Wir bedanken uns jetzt schon für die Unterstützung beim Räderwerk Wels (auch für die zu erwartende Predigt in Sachen Rad-Fahr-Kultur) und bei der Bikerei Wels.

EINTRITT: Vvk €12 Einzel / €28Tag

VORVERKAUF: Hermanns, Café Strassmair, Moden Neugebauer, kupfticket.at

Ticket reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.