Weniger ist mehr (52 min)
In einem Selbstversuch will die Journalistin Karin de Miguel Wessendorf herausfinden, wie zukunftsfähig ihr eigener Lebensstil ist. In Deutschland, Frankreich, Spanien und England geht sie der Jahrhundertfrage nach: Wie können wir trotz begrenzter Ressourcen einen Lebensstandard aufrechterhalten?
 
Filme zum Wegwerfen (9 Filme von 2 min – 52 min)
Das stete Konsumwachstum und neue Bedürfnisse wie zum Beispiel nach Flaschenwasser hat zunehmende Entsorgungsproblemen zur Folge. Zudem wird immer mehr weggeworfen, obschon es noch verwendbar wäre, wie funktionsfähige Handys oder geniessbare Lebensmittel. Diese Verschwendung wertvoller Ressourcen führt zu Engpässen, Preissteigerungen und riesigen Abfallbergen. Die Auswirkungen für Mensch und Umwelt sind gravierend.
 

Voices of Transition (66 min)

„Voices of Transition“ ist ein vollkommen unabhängig produzierter, 66 minütiger Dokumentarfilm des deutsch-französischen Filmemachers und Soziologen Nils AguilarDer Film zeigt eingängige und mitreißende Beispiele des sozialökologischen Wandels in England, Frankreich und Kuba.

  
Plastic Planet (99 min)

In „Plastic Planet“ sucht Werner Boote, dessen eigener Großvater ein Pionier der Plastikindustrie war, weltweit nach Antworten und deckt erstaunliche Fakten und unglaubliche Zusammenhänge auf. Es ist ein unterhaltsamer und investigativer Film, der zeigt, dass Plastik zu einer Bedrohung für Mensch und Umwelt geworden ist. Im Film reist man rund um den Globus und entdeckt eine Welt, die ohne Plastik nicht mehr existieren kann, die aber gleichzeitig mit den Problemen und Risiken dieser Kunststoffe zu kämpfen hat.

 
Footprint – Große Ansprüche an einen kleinen Planeten (36min)
Mathis Wackernagel, Mitbegründer des Konzeptes vom Ökologischen Fußabdruck, entführt auf eine spannende Entdeckungsreise an die Grenzen unseres Planeten. Wackernagel baut mit der neuen Sichtweise eine Brücke zwischen den sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Die neuesten Zahlen zum Zustand unseres Planeten in ansprechenden Bildern und Graphiken lassen den Zusammenhang zwischen Klimawandel, Umweltschutz und unserem Lebensstil verständlich werden. Ein Film, der anregt, über unsere Wirtschafts- und Lebensweise nachzudenken.