Gehen

————————————————————————————————–

urban.culture.projects:

  • Events in öffentlichen Verkehrsmitteln (Lesungen, Konzerte, Flash Mobs)
  • Nutzung von Leerständen
  • kulinairsche Pop-up-Events
  • Guerilla Gardening
  • Urban Knitting, Yarn Graffiti
  • Graffiti
  • Adbusting (Verfremdung von Werbung im öffentlichen Raum)
  • verschiedenste Ausdrucksformen von Street Art
  • kulinarische Pop-up-Events wie Permament Breakfast und Guerillaküche
  • Flach.liegen entschleunigt
  • lautlos.tanzen
  • silent disco on street
  • bike polo

————————————————————————————————————————

….weitere themenübergreifende Aktionen:

  • Radwegeeröffnung
  • Aktionstag zur Beschilderung von Radwegen (Bezeichnung mit Zeitangaben und Weglängen)
  • PARK(ing) Day
  • Fairkehrtes Fest
  • Lastenradtreffen
  • Straßenmalaktion „Blühende Straße“
  • Einladung zur „sanften-Mobilitäts-Weinverkostung“
  • Einladung zum „sanften-Mobililtäts Lotto“
  • Verkehrsmittel-Vergleichsfahrt mit Wettbörse
  • „Gehzeuge“ unterwegs
  • „begrünte Straßen“
  • Kultur.Genuss.bewegt
  • Literatour „Lesung im Zug“ u.a. in Nebenbahnen
  • Literatour „Kabarett im Zug“
  • Musikalische Anreise im Zug u.a. Unterkagerer Seite 2010
  • mobile.human.powerstation (mohups)