——————————————————————————

Der Rebound Effekt

reboundeffekt

Tilman Santarius

„Ökonomische, psychische und soziale Herausforderungen für die Entkopplung von Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch“ Die Erhöhung der Energieeffizienz – durch LED-Lampen, Hybrid-Autos, Gebäudedämmung usw. – kann einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Doch welche ‚unerwünschten Nebenfolgen‘ haben diese technischen Lösungen der Nachhaltigkeit?

——————————————————————————

Ressourcen schonen – biologische Vielfalt erhalten

Titel_Todt_Rohstoffsubstitution_648px_daac5bf663_eeb5c9a9ebArno Todt, Karin RobinetRoland Keil

Chancen und Risiken von Rohstoffsubstitutionen für die biologische Vielfalt. Die Übernutzung der natürlichen Ressourcen und der Rückgang der biologischen Vielfalt sind eng mit unserem heutigen Wirtschaften verknüpft. Sowohl ökologische als auch ökonomische Gründe sprechen dafür, den effizienten Umgang mit Ressourcen weiter zu verbessern und dabei den Schutz der Biodiversität einzubeziehen.

 

——————————————————————————

Rebound-Effekte: Ihre Bedeutung für die Umweltpolitik

Dr. Anja Peters, Hans Marth, Elsa Semmling, Walter Kahlenborn, Dr. Peter de Haan

Ausgehend von einer Definition und Systemabgrenzungen werden Treiber, Arten, Einflussfaktoren und Ausprägungen von Rebound-Effekten analysiert. Darüber hinaus werden vier Felder mit Handlungsbedarf beim energetischen Rebound spezifischer betrachtet und das Auftreten von Rebound-Effekten bei nichtenergetischen Ressourcen thematisiert, um abschließend Schlussfolgerungen zu umweltpolitischen Handlungsempfehlungen zu ziehen und einen Ausblick auf noch offene Forschungsfragen zu liefern. Im Rahmen des Vorhabens wurde ebenfalls ein Praxishandbuch entwickelt (Rebound-Effekte: Wie können Sie effektiv begrenzt werden? Ein Handbuch für die umweltpolitische Praxis. Umweltbundesamt Texte), das als Hilfestellung beim Einführen, Konzipieren und Umsetzen umweltpolitischer Maßnahmen dienen soll.

—————————————————————————–

Energiewende – Die Revolution hat schon begonnen

energiewende_r_hackstockRoger Hackstock
Die Energiewende hat begonnen …
… damit sie auch wirklich gelingt, braucht es ein Gesamtkonzept für Initiativen, Genossenschaften, Kommunen und Kleinversorger, braucht es neue Technologien und neue Regeln. Mit seiner Geschichte umweltfreundlicher Energien ab den 1970er Jahren bietet der Autor spannende Einblicke in die Welt der Energiepolitik und Ausblicke auf das kommende Jahrzehnt.

——————————————————————————

Endspiel 

Titel_Martin_Tropical_Rainforest_fb_648Pix_b3c51fdcf1_9bed94ad42Claude Martin

Wie wir das Schicksal der Tropischen Regenwälder noch wenden könnenFür die einen sind sie Paradiese, andere sprechen noch immer von der „grünen Hölle“. Kaum ein Lebensraum löst so viel Faszination aus und ist gleichzeitig so bedroht: Rinderherden, Ölpalmplantagen und der Raubbau von Tropenholz nehmen die Regenwälder von allen Seiten in die Zange. Die Wissenschaft ist sich einig, dass hier eine Zeitbombe tickt, wenn der Wald kollabiert und in Flammen aufgeht, weil es immer trockener wird. 

 

——————————————————————————

Intelligente Verschwendung – The Upcycle: Auf dem Weg in eine neue Überflussgesellschaft

intelligente_verschwendungMichael Braungart, William McDonough

Abfall war gestern, ab sofort gibt es nur noch Nährstoffe. Alle Produkte verbleiben in einem steten Kreislauf, eingesetzt werden nur noch gesunde, unbedenkliche Materialien. Was wie eine Vision  klingt, hat einen Namen: Cradle to Cradle. In ihrem aktuellen Buch gehen seine Begründer nun einen Schritt weiter: Im Fokus steht nicht mehr nur das kluge Design einzelner Produkte, beim »Upcycling« geht es um die Vervollkommnung unseres Lebensstils – um gesundes Wohnen, freudvolles Arbeiten und die Errichtung zukunftsfähiger Städte. Ein zutiefst positiver Zukunftsentwurf, eine überzeugende Einladung, Teil der »Aufwärtsspirale des Lebens« zu werden.

——————————————————————————

Wettstreit um Ressourcen – Konflikte um Klima, Wasser und Boden

Lienkamp-Klima-Wasser-Boden-Umschlag_Druck.inddUlrich Schneckener, Arnulf von Scheliha, Andreas Lienkamp, Britta Klagge (Hg.)
Klima, Wasser und Boden sind gleichermaßen unverzichtbare wie gefährdete Ressourcen der Menschheit. International renommierte Fachleute gehen der Frage nach, wie sich Ressourcenkonflikte und Ressourcenknappheit auf innerstaatlicher wie globaler Ebene auswirken und untersuchen exemplarisch Formen der Kooperation und Konfliktlösung. Das Buch umfasst politikwissenschaftliche, volkswirtschaftliche, wirtschafts- und sozialgeographische, völkerrechtliche, regionalwissenschaftliche ebenso wie theologisch-normative Aspekte.

——————————————————————————

Enzyklopädie der Dummen Dinge

Titel_Schmidbauer_Dinge_fb_1600breit_b50f76789a_ada3feee66

Wolfgang Schmidbauer

Was ist das eigentlich – Fortschritt? Was macht steter Konsum aus uns? Was kann man weglassen, was macht uns gar dumm? Solche und ähnliche Fragen haben Wolfgang Schmidbauer schon immer beschäftigt. In seiner sehr persönlichen Enzyklopädie spürt er Gegenständen nach, die derart alltäglich sind, dass wir vergessen haben, zu hinterfragen, was sie neben ihrem Funktionieren mit uns machen. 

——————————————————————————

 Der geplünderte Planet – Die Zukunft des Menschen im Zeitalter schwindender Ressourcen

der_geplünderte_planet

Ugo Bardi

In diesem Buch wird auf die aktuelle Rohstoffsituation und die aktuellen
Abhängigkeiten eingegangen. Zugleich werden aber auch Alternativen zu umwelt- und kulturzerstörenden Rohstoffgewinnungsmethoden aufgezeigt.

 

——————————————————————————

Streitfall Klimawandel – Warum  es für die größte Herausforderung keine einfachen Lösungen gibt
streitfall_klimawandelMike Hulme

Warum allein technische Ansätze zur „Lösung“ des Klimaproblems zu kurz greifen und Konferenzen zur „Rettung der Welt“ ins Leere laufen – Mike Hulme hilft zu verstehen, was uns am richtigen Handeln hindert, und plädiert für einen fantasievolleren Umgang mit der Herausforderung Klimawandel.

——————————————————————————

Mensch und Umwelt – Nachhaltigkeit aus historischer Perspektive 

 Christof Mauch

Christof Mauch begibt sich auf Spurensuche zur Geschichte der Nachhaltigkeit. Dabei zeigt sich, dass der Blick zurück auf das historische Verhältnis von Mensch und Umwelt ein Wegweiser sein kann für die zentralen politischen Debatten der Gegenwart.

——————————————————————————

Die Erfindung der Nachhaltigkeit – Leben, Werk und Wirkung des Hans Carl von Carlowitz 
 erfindung_der_nachhaltigkeitSächsische Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft (Hg.)

Vor 300 Jahren formulierte der sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz als erster das Prinzip der Nachhaltigkeit. Im vorliegenden Buch würdigen fünfzehn anerkannte Autoren verschiedenster Fachrichtungen das Werk des Hans Carl von Carlowitz und schlagen eine Brücke ins 21. Jahrhundert.

——————————————————————————

Das Waldsterben – Rückblick auf einen Ausnahmezustand

Umschlag_U1_U4_Ruecken_338x235_final.inddRoderich von Detten (Hg.)

Der reich illustrierte Band beschreibt die Vorgeschichte der Waldsterbensdebatte, zeichnet ihren Verlauf und ihre Wirkung auf Umweltpolitik, Wissenschaft, Medien und Alltagswelt in und außerhalb Deutschlands nach und wagt eine längst fällige Neubewertung.

 

——————————————————————————

Mensch und Umwelt – Nachhaltigkeit aus historischer Perspektive

148x210_Bund_5,5mmChristof Mauch

Christof Mauch begibt sich auf Spurensuche zur Geschichte der Nachhaltigkeit. Dabei zeigt sich, dass der Blick zurück auf das historische Verhältnis von Mensch und Umwelt ein Wegweiser sein kann für die zentralen politischen Debatten der Gegenwart.

——————————————————————————

Vielfältig nachhaltig für Berlin – Auf dem Weg in eine zukunftsfähige Hauptstadt
 Stragies_Nachhaltigkeitsinitiativen_Umschlag_Druck.inddBerlin 21 e.V. (Hg.)

Das Buch porträtiert bemerkenswerte Initiativen, die sich für eine zukunftsfähige Entwicklung einsetzen und sie in modellhaften Projekten vorwegnehmen – und es zeigt exemplarisch die Vielfalt nachhaltigen Engagements in der Hauptstadt. Die vorgestellten Projekte machen die thematische, organisatorische und strukturelle Bandbreite dieses Engagements deutlich. Neben den hier ausgewählten werden weitere Initiativen in einer Online-Ausstellung unter www.berlin21.net/vielfalt/projekte vorgestellt.

——————————————————————————

Nachhaltig leben. Bewusst kaufen, sinnvoll verwenden, Alternativen zum Wegwerfen

Nachhaltig_leben

Susanne Wolf
 Das Vorhaben, durch das eigene Konsumverhalten für eine “bessere” Welt zu sorgen, bleibt oft ein abstraktes Bekenntnis. Das liegt auch daran, dass wirklich kompetente Infos und praktikable Empfehlungen rar sind. Susanne Wolf zeigt Möglichkeiten, wie wir durch bewussten Konsum und Lebensstil einen Beitrag für die Umwelt und faire Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern leisten können. Sie gibt Anregungen, wie jedeR ganz individuell zu einem verantwortungsvollen Lebensstil finden kann.

——————————————————————————

Entdecke den Klimawandel
Michaela Koschak
Alle sprechen vom „Klimawandel“ – aber was steckt eigentlich dahinter? Ist er vom Menschen verursacht? Gibt es durch den Klimawandel wirklich mehr Dürreperioden, Stürme und Überflutungen? Und vor allem: Was können wir, was kannst Du ganz konkret Gutes für das Klima tun? Klima-Expertin Michaela Koschak beantwortet Dir diese und alle weiteren Fragen rund um den Klimawandel. Komm mit auf eine spannende Reise! – Was ist Wetter, was ist Klima? – Gab es auch früher schon Klimawandel? – Auslöser und Folgen des Klimawandels – Treibhauseffekt und Ozonloch – Ein Hoffnungsschimmer: erneuerbare Energien – Werde zum Klimaretter! Extra: Großes Klimawandel-Quiz