7. OÖ Radvernetzungstreffen am 19.4. 2017 in Linz

„Radfahren – ein Gewinn für Gemeinden und Betriebe“     Wir laden Sie sehr herzlich zum Radvernetzungstreffen 2017 der FahrRad-Beratung OÖ  im Landeskulturzentrum Ursulinenhof ein. Unter dem Motto „Radfahren – ein Gewinn für Gemeinden und Betriebe“ findet das Radvernetzungstreffen als Highlight der FahrRad – Beratung OÖ heuer bereits zum 7.Mal  statt. Tipps und Ideen für die

Generation Klimawandel – Gemeinsam Lebensqualität von morgen gestalten

25. KLIMABÜNDNIS JAHRESTREFFEN in Kremsmünster am Mittwoch, 3. Mai 2017,  10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Kulturzentrum Kremsmünster,  Josef-Assam-Straße 4-8, 4550 Kremsmünster Zu einem aktiven Erfahrungsaustausch, Ideenfindung und Vernetzung laden wir unsere BesucherInnen ein. Spannende Vorträge, Präsentationen und Workshops rund um das Thema Klimaschutz und Jugend erwarten Sie beim 25.Jahrestreffen. nähere Informationen und Anmeldung Generation Klimawandel – Gemeinsam

Neue Infos zum nachhaltigen Veranstalten: Kriterien, Förderung und Preis

Warum eine Veranstaltung „greenen“?  Wer Veranstaltungen oder Feiern organisiert weiß: Sie haben einen hohen sozialen wie kulturellen Wert – aber aufgrund des Ressourcenverbrauchs auch einen ökologischen Preis. Dank nachhaltiger Veranstaltungsplanung lässt sich dieser senken und durch die aktive Verknüpfung von Kultur und Klimaschutz kann genussvoll ein nachhaltiger Lebensstil vermittelt werden. Welche Maßnahmen machen ein Event

Boden lebt! Leben und Werk der Annie Francé-Harrar

Entdecken Sie die verborgenen Lebensgemeinschaften im Boden – Ausstellung bis 21. März im Wissensturm zu sehen Der Erdboden, über den wir täglich gehen, birgt vielfältiges Leben. Die komplexen Lebensgemeinschaften im Boden sind mit freiem Auge nicht erkennbar. Doch hängt von ihnen die Fruchtbarkeit der Böden und damit das Überleben von Menschen und Tieren ab. Die

entwicklungspolitische Filmtage: 9.3. – 18.3.2017 (Linz, Wels, Gramastetten, Enns)

Die entwicklungspolitischen Filmtage wurden 2004 zum ersten Mal vom iez organisiert und haben sich seither als kleines, feines, alternatives Filmfestival zum großen Bruder „Crossing Europe“ in Linz etabliert. Es ist die Mischung, die den Unterschied macht, denn mit den Filmtagen versucht das neue Organisationsteam von KuKuRoots – verwurzelt Kunst & Kultur nun seit 2010 bei den

Wettbewerb Green Event – Nachhaltig gewinnen!

Wettbewerb Green Event – Nachhaltig gewinnen! Das Bundesländer-Netzwerk „Green Events Austria“ führt auch 2016/2017 wieder den Wettbewerb „Nachhaltig gewinnen!“ durch und zeichnet wieder die umweltfreundlichsten Kultur- und Sportveranstaltungen aus.Die Teilnahme am Wettbewerb umfasst u.a. folgende Kriterien: die An- und Abreise mit klimafreundlichen Verkehrsmitteln die Vermeidung und Trennung von Abfällen die Verpflegung mit regionalen, saisonalen, biologisch

PH OÖ Hochschultag: Upcycle statt Obsoleszenz – wurde von der PH OÖ abgesagt!!

Schluss mit dem Wohlstandsmüll! – leider von der FH auf Semester 2017/2018 verschoben! 2. März 2017, PH OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz, Programm: ab 12:00 Fahrradcheck mit „rostigen Esel“  13:30 Uhr: Impulsvortrag Sepp Eisenriegler “Wachstum in der Krise! – Die ungeplante Obsoleszenz des Kapitalismus”, HS 2  15:00 – 17:30 Uhr: Markt der Möglichkeiten mit Landesabfallverband

Tandem crossover Europe

die Geschichte hinter dem Bambustandem – unglaubliche Begenungen mit engagierten Menschen und Pionieren der Fahrradkultur ein Vortrag mit Diskussion (u.a. mit Videodokumentation und Fernsehbeitrage u.a. mit Möglichkeit der Filmvorführung von Bikes vs. Cars) nähere Informationen und Buchung www.tandem-crossover.eu

GEHzeiten

Wir gehen… entlang von Flüssen,  über Berge,  in Tälern durch Wälder, über Wiesen, entlang von Feldern, durch größere und kleinere Städte – Wir lassen uns überraschen, machen uns allerlei GEHdanken und GEHnießen die Augenblicke – von der Beschleunigung hin zu einer Entschleunigung – zu einem Zeitwohlstand! Termine für Wanderungen sind auf www.gehzeiten.at bzw. auf www.klimakultur.at zu

GEcKO Impulsprogramm

Der Agenda 21 GEcKO-Lehrgang steht für Gestaltungskompetenz: Für Lernen und Flexibiliät in vielen Lebensbereichen, sicheres Bewegen in Zeiten stetiger Veränderung und für regionale Vielfalt an engagierten Menschen und Ideen. Die folgenden Impulse bieten die Möglichkeit die persönliche Gestaltungskompetenz im gesellschaftlichen, sozialen und politischen Leben zu erweitern und zu entfalten. Diese Kenntnisse können in zukunftsweisenden regionalen

Print Friendly